Information
Mittwoch,

28.04.1971

Eine Kosmos-​3M 11K65M Rakete brachte am 28.04.1971 von Plesetsk einen Satelliten vom Typ „Sfera“ (Erzeugnis 11F621) auf seine Bahn. Kosmos 409 diente geodätischen Vermessungen, wie sie beispielsweise zur Gewinnung von exakten Zieldaten für Interkontinentalraketen benötigt wurden. Detaillierte technische Angaben zum Aufbau der „Sfera“ Satelliten wurden bisher nicht veröffentlicht, lediglich daß sie ausschließlich den Doppler-​Effekt für ihre Messungen nutzten, ist bekannt.