Information
Dienstag,

23.07.1991

Eine Sojus-U 11A511U Rakete brachte am 23.07.1991 von Plesetsk den Erderkundungssatelliten Resurs-​F 12 auf eine Bahn. Der Satellit des Typs Resurs-​F1 (Erzeugnis 14F43) trug eine Reihe von Kameras und Sensoren, mit denen er die Suche nach Rohstoffen und andere volkswirtschaftlich relevante Erderkundungsaufgaben verfolgte. Pressemeldungen zufolge flogen auf dem Satelliten auch Mikrogravitatonsexperimente als sekundäre Nutzlasten. Die Mission des Satelliten endete nach 16 Tagen mit der Landung der Rückkehrsektion.