Information
Dienstag,

27.07.1976

Interkosmos 16

Eine Serie von sechs Starts innerhalb des Interkosmos Programms der sozialistischen Staaten ging am 27.07.1976 zu Ende. An diesem Tag brachte eine in Kapustin Jar gestartete Kosmos-​3M 11K65M Rakete Interkosmos 16 auf seine Bahn. Ein Jahr zuvor war der Start eines baugleichen DS-​U3-​IK Satelliten noch gescheitert. IK-​16 schloß das mit IK-​1 1969 begonnene Forschungsprogramm zur Untersuchung solarer UV– und Röntgenstrahlungseinflüsse auf die Hochatmosphäre nun erfolgreich ab. An der Ausrüstung des Satelliten waren Institute in der Sowjetunion, der Tschechoslowakei, der DDR und in Schweden beteiligt gewesen.